Vor- und Nachteile von Hyaluronsäure

Por Jyoko

Viele Hautpflegeprodukte, einschließlich Hautcremes und Seren, enthalten Hyaluronsäure als Bestandteil. Manchmal wird Hyaluronsäure auch allein verwendet. Bedeutet jedoch das Vorhandensein von Hyaluronsäure in so vielen Hautpflegeprodukten, dass sie gesund für die Haut ist?

Definition von Hyaluronsäure

skincareAuch wenn das Wort „Hyaluronsäure“ nach einer bizarren Verbindung klingt, handelt es sich um eine natürliche Substanz, die zur Familie der Glykosaminoglykane gehört. Der Körper kann sie zwar selbst herstellen, aber nicht immer in ausreichender Menge, so dass der Verzehr von Produkten, die dieses geheimnisvolle Element enthalten, von Vorteil sein kann.

Der gleiche Prozess findet statt, unabhängig davon, ob Hyaluronsäure auf natürliche Weise vom Körper produziert wird oder einem Hautpflegeprodukt zugesetzt wird. Sie trägt dazu bei, die Feuchtigkeit in der Haut zu halten. Sie wirkt ähnlich wie eine Feuchtigkeitscreme, indem sie die Haut vor dem Austrocknen bewahrt. Hyaluronsäure ist nicht nur ein natürliches Glykosaminoglykan, sondern auch eine hygroskopische Substanz. Das bedeutet, dass Hyaluronsäure auf natürliche Weise Wasser aus der Umgebung aufnimmt, um der Haut zu helfen, hydratisiert zu bleiben.

Pro: Sie hydratisiert die Haut

Hyaluronsäure wird hauptsächlich als Feuchtigkeitsspender in Hautpflegeprodukten verwendet. Bei so vielen Faktoren, die die Haut im Laufe des Tages austrocknen, ist es wichtig, sich so gut wie möglich dagegen zu wehren. Andere wasseranziehende Stoffe können die Haut aufgedunsen erscheinen lassen, aber Hyaluronsäure tut das nicht. Bei dieser Säure reicht eine kleine Menge aus. Auf diese Weise sieht und fühlt sich Ihre Haut hydratisiert an, ohne geschwollen zu wirken.

Nachteil: Sie kann Ihre Haut reizen

Hyaluronsäure wird vom Körper selbst produziert. Daher ist sie von Natur aus hypoallergen. Zumindest ist sie von sich aus hypoallergen. Andererseits ist Hyaluronsäure häufig in anderen Hautpflegeprodukten enthalten und wird nicht in ihrer natürlichen Form angeboten. Daher müssen Kunden beim Ausprobieren neuer Hautpflegeprodukte Vorsicht walten lassen, da die anderen Chemikalien eine allergische Reaktion, Juckreiz, Hautausschlag oder verschiedene andere unangenehme Hautprobleme hervorrufen können.

Wenn Sie ein neues Hautpflegeprodukt ausprobieren, unabhängig davon, ob es Hyaluronsäure enthält oder nicht, ist es ratsam, es zunächst an einer kleinen Hautstelle zu testen. Wenn Sie nach 24 Stunden keine schädlichen Nebenwirkungen feststellen, können Sie das Produkt wahrscheinlich auf dem ganzen Körper anwenden. Lesen Sie natürlich immer die Gebrauchsanweisung des Produkts, bevor Sie es verwenden!

Pro: Es hat Anti-Aging-Eigenschaften

Wenn es darum geht, auf natürliche Weise Wasser zu speichern und Hyaluronsäure zu bilden, hat die Haut mit zunehmendem Alter mehr Schwierigkeiten. Die Haut kann schlaff werden, Altersflecken entstehen, und Falten treten auf. Während dies bei Personen mittleren und höheren Alters häufiger vorkommt, können auch jüngere Menschen, die rauchen oder viel Zeit in der Sonne verbringen, ähnliche Folgen erleben.

Da Hyaluronsäure die Haut so effektiv mit Feuchtigkeit versorgt und sie glättet, kann sie auch dazu beitragen, Falten zu reduzieren und zu verhindern. Außerdem kann sie die Haut insgesamt gesünder und glatter erscheinen lassen, insbesondere in Regionen, in denen Falten noch nicht sichtbar sind. Es ist jedoch zu beachten, dass Altersflecken durch diese Behandlung nicht entfernt werden können.

Letzte Überlegungen

Insgesamt ist Hyaluronsäure eine hervorragende Ergänzung Ihrer kosmetischen Behandlung, um Ihre Haut jünger und hydratisierter erscheinen zu lassen. Solange das Produkt keine anderen Stoffe enthält, auf die Sie empfindlich reagieren könnten, sollte es für Sie akzeptabel sein, es auf Ihre Haut aufzutragen. Also, was haben Sie zu verlieren? Entscheiden Sie sich noch heute für ein Hautpflegeprodukt, das für Sie geeignet ist!

También te puede interesar

Deja un comentario