Sonnenbrillen für Ihr Gesicht

Por Jyoko

sunglasses womenSonnenbrillen sind nicht nur ein unverzichtbares Accessoire für den Sommer, sie schützen unsere Augen auch vor potenziell schädlichen Strahlen, lindern die Auswirkungen von Müdigkeit und tragen zur allgemeinen Harmonie unseres Aussehens bei. Voraussetzung dafür ist natürlich, dass wir die richtige Brille für uns auswählen.

Der heutige Artikel auf Bright Side gibt eine Reihe von Hinweisen, wie man eine Sonnenbrille auswählt, die zur eigenen Gesichtsform passt, und Informationen darüber, wie man zwischen guten und schlechten Gläsern unterscheiden kann. Darüber hinaus wartet ein wertvoller Bonus auf Sie, wenn Sie diesen Beitrag zu Ende gelesen haben.

So finden Sie heraus, welche Art von Gesicht Sie haben

Wählen Sie eines der folgenden Mittel: ein Stück Seife, einen Lippenstift, einen abwaschbaren Marker oder einen Bleistift. Stellen Sie sich so vor einen Spiegel, dass Ihre Arme an den Seiten liegen. Zeichnen Sie die Konturen Ihres Gesichts auf der Spiegelfläche nach, beginnend am Kinn bis hin zum Haaransatz. Achten Sie darauf, dass Ihre Hand dabei nicht abschweift. Treten Sie einen Schritt zurück und betrachten Sie die so entstandene Form.

Runde Gesichter

Wenn Sie den Eindruck erwecken wollen, dass Ihr Gesicht länger ist als es tatsächlich ist, sollten Sie eine Brille mit schwarzem Rahmen wählen. Sie lassen das Gesicht schmaler erscheinen und nähern die Konturen an die eines Ovals an. Wählen Sie ein Gestell, bei dem die Breite stärker ins Gewicht fällt als die Höhe, um die Proportionen Ihres Gesichts zu harmonisieren.

Geeignet für Personen mit runden Gesichtern:

  • Brillen mit runden, rechteckigen und quadratischen Konturen
  • Katzenaugenbrille
  • Schmetterlingsbrillen
  • Brillen, die relativ dünne Stege haben
  • Pilotenbrillen
  • Weitsichtbrillen

Ovale Gesichter

In diesem Fall ist es am wichtigsten, die natürlichen Proportionen Ihres Gesichts nicht zu stören. Daher sollten Sie auf eine Brille verzichten, die zu massiv wirkt. Die ideale Breite des Gestells für Ihr Gesicht ist etwas bedeutender als die Breite Ihres Gesichts selbst. Achten Sie darauf, dass die obere Hälfte des Gestells an der gleichen Stelle sitzt wie Ihre Augenbrauen.

Geeignet für Menschen mit ovalen Gesichtern:

  • Brillen mit rechteckigem, ovalem oder rundem Gestell und glatten Linien.
  • Brillen in Form von Schmetterlingen
  • Fliegerbrille.
  • Katzenaugenbrille.

Quadratische Gesichter

Scharfkantige Brillengestelle, wie z. B. rechteckige oder quadratische, können die Konturen Ihres Gesichts „überladen“. Brillengestelle mit abgerundeten Ecken hingegen helfen, die Gesichtsproportionen optisch auszugleichen und verleihen ihnen ein weicheres Aussehen.

Geeignet für quadratische Gesichter:

  • Große Brillen.
  • Brillen mit einer Rahmenbreite, die proportional zur Breite des Gesichts des Trägers ist
  • Brillen mit Rahmen in verschiedenen Farben.
  • Brillen mit Fassungen in ovaler, runder oder tropfenförmiger Form.
  • Rahmenlose Brillen.
  • Katzenaugenbrillen.
  • Pilotenbrillen.

Rechteckige Gesichter

Versuchen Sie, den Eindruck zu erwecken, dass Ihr Gesicht umfangreicher ist als es ist. Wählen Sie eine Brille, die in Größe und Aussehen kräftig ist. Achten Sie außerdem darauf, dass die Gläser durchsichtig sind und dass die Fassungen dünn sind und die gleiche Farbe wie Ihre Haut haben.

Geeignet für rechteckige Gesichter:

  • Großrahmige Brillen.
  • Pilotenbrillen (mit großen Rahmen).
  • Brillen mit rundem Gestell.

Herzförmige Gesichter

Ihr Ziel ist es, eine Gesichtsharmonie zu erreichen, indem Sie den Eindruck erwecken, dass der untere Bereich Ihres Gesichts voller ist als er ist. Massive Brillen werden nicht verwendet, da sie den oberen Teil Ihres Kopfes nur noch mehr aufblähen. Es empfiehlt sich, eine Brille zu wählen, deren Breite der Breite Ihres Gesichts entspricht. Wählen Sie ein Modell, das die Form einer Träne hat. „Eine Pilotenbrille wäre eine perfekte Wahl.

Geeignet für Menschen mit herzförmigen Gesichtern:

  • Ein Glas, das rund oder kreisförmig ist.
  • Kleinere Brillengestelle mit einem dünnen Steg.
  • Brillen mit Bügeln, die in einem niedrigen Winkel angebracht sind.
  • Fliegerbrille.
  • Wayfarer.
  • Rahmenlose Brillen.
  • Brillengestelle mit hellen oder neutralen Farben.

Dreieckige Gesichter

Ihr primäres Ziel sollte es sein, den oberen Teil Ihres Gesichts sichtbar zu vergrößern und gleichzeitig weniger Aufmerksamkeit auf den unteren Teil Ihres Gesichts zu lenken. Wählen Sie eine Sonnenbrille mit einem großen Rahmen und einem breiten oberen Teil. Der untere Teil darf keine eckigen Ecken oder klaren Linien haben.

Geeignet für die Oberflächen von Dreiecken:

  • Brillen in Form eines Kreises ohne aufwendige Verzierungen.
  • Fliegerbrille.
  • Brillen mit dem Aussehen von Katzenaugen, aber mit klaren Gläsern.
  • Rahmenlose Brille

También te puede interesar

Deja un comentario