Ideale Looks für Tag- und Nachtmode

Por Jyoko

Wahrscheinlich haben Sie schon viel Zeit damit verbracht, Ihren Kleiderschrank anzustarren, die Hälfte Ihrer Kleidung stapelt sich bereits auf Ihrem Bett – und doch gibt es nichts zum Anziehen. Wir sind hier, um Sie zu retten. Es gibt einige fantastische Modetipps und -tricks, die Sie unbedingt beachten sollten, um mühelos umwerfend auszusehen. Bleiben Sie dran und lesen Sie weiter, denn jetzt haben Sie die Chance, der Hingucker zu sein, der Sie schon immer sein wollten.

So stylen Sie Ihre Daytime-Looks:

Tageslooks sind nicht so glitzernd wie Nachtlooks. Stattdessen sind sie weicher und subtiler und zeichnen sich aus durch:

  • Einfarbige oder florale Muster
  • Pastelltöne und sanftere Farbpaletten
  • Fließende Stoffe

Denken Sie daran, dass Sie sich nicht auf Kleider beschränken müssen; ein eleganter Hosenanzug in der richtigen Farbe und aus dem richtigen Stoff würde auch gut passen. Accessoires für den Tag sollten stilvoll und einfach sein, um die Aufmerksamkeit auf Ihre Kleidung zu lenken.

Egal, ob Sie mit Ihren Freunden ausgehen oder auf dem Weg zur Arbeit sind, ein lässiger, entspannter Stil ist der beste Weg, um zu gehen. Wenn man von Alltagskleidung hört, denkt fast jeder zuerst an ein T-Shirt und eine Jeans. Denim ist ein zeitloser Klassiker, den jede Frau in ihrem Kleiderschrank haben sollte. Sie sind das ganze Jahr über auf die eine oder andere Weise nützlich. Wenn Sie bei der Farbwahl verwirrt sind, wählen Sie die helleren Töne für das Büro und die helleren Töne für den Freizeitbereich. Spielen Sie mit Prints und Mustern, um das Beste aus Ihrem Look herauszuholen. Achten Sie aber darauf, dass Sie keine identischen Drucke auf Drucke oder Muster auf Muster tragen. Im Zweifelsfall sind kleinere Muster immer die sicherere Wahl. Tragen Sie Ihr Haar zu einer sanften Hochsteckfrisur oder lassen Sie es mit einem sanften, ungeschminkten Look fallen, und Sie sind startklar.

Was am besten für die Nacht aussieht:

moda mujerBei der Abendmode dreht sich alles um Glitzer und Glamour. Wer nachts ausgeht, braucht ein Outfit, das gleichermaßen stilvoll und edel ist. Tragen Sie nachts immer dunklere Farbtöne. Halten Sie sich an Rottöne, Schwarz, dunkles Grün, Blau und aufregendere Farben für Partys und Unterhaltung.

Wenn Sie an nächtliche Partys und Abendessen denken, kommen Ihnen Kleider als Outfit-Option in den Sinn. Am besten eignen sich Kleider, die eng anliegen und dennoch bequem sind und in denen Sie sich gleichzeitig frech und wohl fühlen. Wenn Sie kein Kleidertyp sind, können Sie Ihren Look trotzdem rocken, indem Sie aus verschiedenen anderen Möglichkeiten wählen. Sie können einen Blazer, ein paar Lederklamotten oder Jumpsuits für die Nacht tragen und sehen fantastisch aus.

Accessoires sind das A und O eines jeden Looks. Wenn Sie Schmuck tragen, sollten Sie ihn funkeln lassen. Das Make-up kann gewagt und funkelnd sein. Ein Aspekt Ihres Gesichts sollte durch einen helleren Farbton hervorstechen. Ob das nun die Augen oder die Lippen sind, hängt ganz von der persönlichen Entscheidung ab. Himmelhohe Absätze sind ein stilistisches Statement zu jedem Outfit.

Aber denken Sie daran, dass Komfort an erster Stelle steht. Alles, in dem Sie sich wohlfühlen, ermöglicht es Ihnen, die beste Version von sich selbst zu genießen und zu sein. Wenn du dich nicht wohlfühlst, wirken selbst die elegantesten Looks unbeholfen, und das will niemand.

También te puede interesar

Deja un comentario