Die Welt braucht mehr weibliche Führungskräfte

Por Lorena Villamizar

Wie wahr kann es sein, dass die Welt mehr weibliche Führungskräfte braucht und warum?

Im Laufe meines Lebens und meiner beruflichen und unternehmerischen Laufbahn hatte ich die Gelegenheit, verschiedene Standpunkte kennenzulernen und an verschiedenen Orten und in verschiedenen Kulturen zu leben, die meine Vorstellung von den Fähigkeiten, die Frauen zur Führung besitzen, bekräftigt haben. Wir spielen Führungsrollen zu Hause, in der Schule, bei der Arbeit, in unseren Unternehmungen. Warum machen wir das gut? Weil wir im Allgemeinen ein Ziel im Leben und in der Transformation haben. Frauen haben angeborene Fähigkeiten wie Beschützerinstinkt, Führungsqualitäten und Engagement für die Gruppe, die wir führen. Wodurch unterscheiden wir uns von männlichen Führungskräften? Wenn man die weiblichen Führungskräfte im Laufe der Geschichte analysiert, haben die meisten von ihnen einen gemeinsamen Nenner, nämlich die Konzentration auf Details, Teamarbeit, Durchsetzungsvermögen, horizontale Führung und Empathie.

Betrachten wir auch die Situation in der Welt und wie die Welt von mehr weiblichen Führungskräften profitieren würde. Es ist erwiesen, dass Frauen sich darauf konzentrieren, Geld in das Gemeinwohl zu investieren. Das fängt zu Hause an: Unsere Mütter, Schwestern und Tanten haben immer an ihr Zuhause gedacht und daran, wie sie die Lebensqualität ihrer Familien verbessern können. Weibliche Führung basiert nicht auf Wettbewerb, sondern auf Zusammenarbeit in den verschiedenen Arbeitsumgebungen; das Gefühl, Leben zu beeinflussen und ein Vermächtnis in der Welt zu hinterlassen, macht unseren Ansatz anders, und das ist es, was die Welt von heute wirklich braucht. Viele Organisationen bevorzugen weibliche Führungskräfte, um bei verschiedenen Projekten effizient zu überzeugen und zu verhandeln. Sogar viele Online-Projekte sind glaubwürdiger, wenn sie von Frauen entwickelt und geleitet werden. Die Welt braucht mehr weibliche Führungskräfte, denn wir können besser zuhören, wir sind bessere Teamplayer und wir empfinden Zufriedenheit und Dankbarkeit, wenn wir sehen, wie unsere Gruppen zusammenarbeiten. Unser Verstand arbeitet mit Emotionen, die für eine Führungspersönlichkeit wichtig sind, um andere zu verstehen und die geplanten Ziele in jeder Arbeit zu erreichen.

Wir bemühen uns weiterhin um wichtige Führungsrollen, die das Leben anderer beeinflussen, inspirieren und verändern, wir bemühen uns weiterhin um die Gleichstellung der Geschlechter, und auf diesem Gebiet gibt es noch viel zu erreichen. Das Jahr 2020 hat gezeigt, dass sich Frauen stärker engagieren und angesichts der Pandemie positivere Ergebnisse erzielen. Führende Persönlichkeiten in den Bereichen Gesundheit, Wissenschaft und Wellness haben sich hervorgetan. Wir haben uns besser an die Veränderungen angepasst, die die Welt uns auferlegt hat, und sind weiterhin ein Vorbild für die Gesellschaft, indem wir Multitasking im Haushalt, bei den Kindern, bei der Arbeit und im Beruf betreiben. Deshalb gratuliere ich Ihnen, Frau Führungspersönlichkeit, Frau Mutter, Frau Unternehmerin, die in der Lage ist, im richtigen Moment ein Lächeln auf die Lippen zu zaubern, eine negative Situation in eine positive zu verwandeln und weiterhin für eine bessere Welt voller Gleichheit, Harmonie und Hoffnung zu kämpfen. Dafür stehen wir, für Stärke, Ausdauer und Disziplin. Verlieren Sie nicht den Mut und seien Sie weiterhin die Führungsfrau, die die Welt da draußen braucht.

También te puede interesar

Deja un comentario