4 Bücher, die jedes Mädchen lesen sollte

Por Jyoko

Frauen werden seit langem unterdrückt und sind überall auf der Welt mit verschiedenen Ungerechtigkeiten konfrontiert. Das Lesen von Büchern, die von kritischen Denkern aus vielen Ländern, Orten und Epochen der Geschichte veröffentlicht wurden, ist eine der akzeptabelsten Methoden für eine Frau, um Stärke, Weisheit und Selbstvertrauen aufzubauen.

Obwohl es Hunderte von Büchern gibt, sowohl neue als auch alte, gibt es ein paar hervorragende Romane, die jede Frau lesen sollte. Es kann schwierig sein, das richtige Buch zu finden.

Denn es gibt so viele Genres, aus denen man wählen kann, und sogar verschiedene Kategorien innerhalb dieser Genres, die Ihr Interesse wecken können oder auch nicht.

Außerdem wurde fast jeder schon einmal gefragt, was sein Lieblingsbuch ist. Wenn man über sein Lieblingsgenre oder seinen Lieblingsautor spricht, ist es ziemlich einfach, diese Antwort zu geben.

Wenn man aber nach dem Lieblingsbuch aller Zeiten gefragt wird, sieht die Sache schon ganz anders aus! Aber wir erinnern uns nicht nur gern an die Romane, die wir gelesen haben, als wir jung und beeinflussbar waren.

Und jede Frau, die etwas auf sich hält, sollte sich das nicht entgehen lassen. Von Klassikern bis zu aktueller Literatur, von Liebesromanen bis zu Abenteuern, von Feminismus bis zur Selbstentfaltung ist alles in dieser Sammlung von Büchern vertreten.

Diese Romane haben alle unterschiedliche Themen, aber irgendetwas in ihnen wird Sie dazu bringen, darüber nachzudenken, wer Sie sind und wie Sie Ihr Leben führen wollen, indem Sie die Welt aus einem neuen Blickwinkel betrachten.

Also lehnen Sie sich zurück, nehmen Sie eine Tasse Tee und genießen Sie diese schönen Geschichten über echte Frauen, die mit echten Schwierigkeiten und Herausforderungen konfrontiert sind wie Sie.

1.- Maya Angelous Ich weiß, warum der gefangene Vogel singt

libro AngelouDieses Buch ist gut geschrieben, und wir bewundern Frau Angelous Offenheit, mit der sie ihr Leben von der Kindheit bis zum Erwachsenwerden schildert.

Wir stellen fest, dass Frau Angelou sich nicht zurückhält, wenn sie über ihr Leben und ihre Zeit in ihren früheren Romanen berichtet. Ihre Worte können manchmal hart und bösartig sein, aber sie sind immer lyrisch, aufrichtig und wahrheitsgetreu, wenn sie schildern, wie das Leben so vieler Menschen in dieser Zeit der amerikanischen Geschichte war.

2.- Diane von Furstenbergs Die Frau, die ich sein wollte

In ihren neuen Memoiren The Woman I Wanted To Be erzählt die Modelegende Diane Von Furstenberg, dass sie ihr Ziel als Unternehmerin zum ersten Mal erkannte, als sie sich im Alter von sechzig Jahren mit einem Stift und einem Blatt Papier hinsetzte und aufschrieb, wie sie ihr Leben gestalten wollte.

Das Buch bietet uns einen Blick hinter die Kulissen ihrer glanzvollen Karriere, mit einigen erhellenden Geschichten über ihre Errungenschaften und Rückschläge. Unabhängig davon, ob Sie sich für Mode interessieren oder nicht, ist sie eine fantastische Erfolgsgeschichte, von der jeder profitieren kann.

3.- Alice Munros Das Bettelmädchen

In The Beggar Maid erzählt die kanadische Autorin Alice Munro eine Geschichte von verbotener Liebe, Verrat, Reue und Erlösung mit realistischen Charakteren und einem hervorragenden Schreibstil. Dies ist eine fantastische Sammlung von miteinander verbundenen Kurzgeschichten.

Sie war sowohl fesselnd als auch bewegend. Sie hat uns beim Lesen etwas fühlen lassen, und das ist es, was ich von einer Geschichte erwarte.

Die Prämisse war ausgezeichnet, und jede einzelne Person hatte eine fesselnde Hintergrundgeschichte zu erzählen. Mehrere Wendungen hielten uns die ganze Zeit über auf Trab.

4.- Die Nacht von Elie Wiesel

Elie Wiesel, einer der einflussreichsten Philosophen der Menschheit und Überlebender des Holocausts, hat Nacht geschrieben. Es ist wirklich ein einzigartiges Buch.

Es spielt während des Zweiten Weltkriegs, von dessen Beginn bis zu seinem Ende. Die Nacht schildert auf spannende und geheimnisvolle Weise, wie es war, in dieser düsteren Zeit zu leben.

Es schildert, wie das Leben in den Konzentrationslagern für Juden war und wie andere darauf reagierten, dass sie misshandelt und abgeschlachtet wurden, nur weil sie anders waren. Einige Menschen nahmen ihre Verschleppung gleichgültig hin, während andere, ungeachtet ihrer Religion oder Hautfarbe, ihr Leben riskierten, um sie zu retten.

Zum Mitnehmen

Wenn Sie ein begeisterter Leser sind, der ein Buch nicht aus der Hand legen kann, nachdem er die erste Seite gelesen hat, ist dies ein Buch, das jede Frau lesen sollte.

Es macht keinen Unterschied, welches Buch Sie dazu bringt, lange genug innezuhalten, um zu erkennen, dass das Leben zwar nicht perfekt ist, es aber jeden Tag schöne Dinge um uns herum gibt, die uns daran erinnern, dankbar für das zu sein, was wir haben.

También te puede interesar

Deja un comentario